Seefelder Gin No.8

45%

 

Aus acht Botanicals in einer Kleinbrennerei in Zürich hergestellt, enthält dieser Dry Gin neben der Bitterkeit des Wacholders ein starkes Zitrusaroma und eine würzige Zimtnote.

 

Nachdem der Bankangestellte Andres Prieto aus Zürich seinen Job aufgab, um sich auf die Suche nach dem Gin zu machen, der seinen Charakter und gleichzeitig seine Liebe zu Gin reflektiert, entstand durch viele Versuche die Seefelder Kleinbrennerei. In dieser wird der Seefelder Dry Gin No 8 in Handarbeit gebrannt, in schlanke, klare Flaschen abgefüllt und etikettiert. Das Fuchssymbol auf dem Flaschenetikett bedeutet nicht, dass dieses Ginrezept von einem Fuchs, den Andres bei einem Waldspaziergang traf, stammt, sondern, dass der Gin No 8 durch viele Versuche und penibelste Rezepturnachforschungen erstellt wurde. Der Gin No 8 wird mit acht Botanicals destilliert, unter ihnen Wacholder, Rosmarin, Spanische Orange, Cassiarinde und Kaffirlimone. Diese geben dem Gin nicht nur ein starkes Zitrusaroma, welches sich mit der Bitterkeit des Wacholders vermischt, sondern auch eine würzige Zimtnote.

 

50cl.

CHF 49.00

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1